Klinik

Name der Klinik Schmieder Kliniken Stiftung & Co.KG
Adresse Zum Tafelholz 8
PLZ 78476
Ort Allensbach
Website www.kliniken-schmieder.de
E-Mail
Ansprechpartner Johannes Braun
Tel. Ansprechpartner 07533/808-1145
Mail Ansprechpartner j.braun(at)kliniken-schmieder.de
Trägerschaft privat
Bettenzahl 500 - 1000
Versorgungsstufe Schwerpunktversorgung

Maßnahmen

Heiz- und Stromverbrauch
Kategorie: Energie
Unterkategorie: Erfassung und Auswertung des Heizenergie- und Stromverbrauchs
nicht investiv
Beschreibung
Durchführung von Strommessungen im Rahmen der jährlichen BGV-Prüfung elektrischer Anlagen in den einzelnen Unterverteilern. Durch erhaltene Vergleichsdaten können Schwachstellen erkannt werden.
Beleuchtung
Kategorie: Energie
Unterkategorie: Licht- und Beleuchtungssysteme
gering investiv
Beschreibung
Umrüstung von konventionellen Leuchten auf LED-Technik; zehnfach längere Lebensdauer & Verringerung des Wartungsaufwands.
In den WC, Lagerräumen, Flure im UG, usw. wurden die Lichtschalter durch preiswerte Präsenzmelder ersetzt.
Über Präsenzmelder wird die Beleuchtung in der Aufzugskabine bei Nichtbenutzung bei über 30 Aufzugsanlagen abgeschaltet.
Energieeinkaufverträge
Kategorie: Energie
Unterkategorie: Energieeinkaufsverträge
nicht investiv
Beschreibung
Gestaltung der Energielieferverträge für Gas: Bei der Gaslieferung für Heizungsanlagen gibt es seit 2013 ein Gesetz das Abschaltverträge bei Gasengpässen in der Versorgung festgeschrieben hat. Die Erstattung der Rückzahlung wird auch ohne eine Abschaltung und Umstellung der Heizungsbrenner auf Öl erstattet.
Elektrogeräte
Kategorie: Energie
Unterkategorie: Nutzung von Elektrogeräten
investiv
Beschreibung
Durch eine ganzheitliche Optimierung und den Einsatz modernster IT-Technik konnte auch in diesem Bereich der Energieeinsatz erheblich reduziert werden. Die Kühlung des Rechenzentrums wurde an die zentrale Kaltwasser-Versorgung angeschlossen und die Raumtemperatur auf 26° Celsius erhöht. Die Umstellung von Einzel- auf Zentraldrucker mit integriertem FAX und Scanner, TFT-Monitore und Thin Clients sowie z.B. die Vermeidung von Bildschirmschonern, automatischem Stromsparmodus sind nur einige Beispiele.
Elektrogeräte geringinvestiv
Kategorie: Energie
Unterkategorie: Nutzung von Elektrogeräten
gering investiv
Beschreibung
Überprüfung elektrischer Geräte bezüglich tatsächlichen Bedarfs, Standby, etc.
Tempaturregelung der Räume
Kategorie: Energie
Unterkategorie: Heizungs-, Klima-, und Lüftungsanlagen
investiv
Beschreibung
Türkontakte in Räumen mit Lüftung und Kühlung: Die Kühlung und Klimatisierung wird konsequent abgeschaltet wenn Türen längere Zeit offen stehen.Temperaturerhöhung in den EDV-Räumen von 22°C auf 26°C durch Einstellung der Raumtemperaturregelung.
Blockheizkraftwerk
Kategorie: Energie
Unterkategorie: BHKW
investiv
Beschreibung
Seit insgesamt 23 Jahren kommen in den Kliniken Schmieder Blockheizkraftwerke zum Einsatz. An allen sechs Standorten werden insgesamt acht Anlagen zur Strom- und Wärmeerzeugung betrieben.
Wäremrückgewinnung mit Geothermieanlage
Kategorie: Energie
Unterkategorie: Wärmerückgewinnung
investiv
Beschreibung
Über die Geothermie-Anlage wird das Gebäude mit Wärme und Kühlung über die mit BHKW-Strom betriebene Wärmepumpe versorgt. Die Energie des abgekühlten Wassers wird im Erdreich gespeichert. Die Kühlung im Sommer ist quasi kostenlos, da die im Winter dem Erdreich entzogene Wärme als Kühlspeicher zurückgeliefert wird und somit keine zusätzliche Kühlenergie benötigt. Wärmerückgewinnung erfolgt aus der Gebäudekühlung, dem Rechenzentrum und aus medizinischen Geräten wie z.B. dem Magnetresonanztomographen mit einer Feldstärke von 3 Tesla. Für die Trinkwassererwärmung wird die Abwärme der Kühlanlagen eingesetzt. Die benötigte elektrische Antriebsenergie für die Kälteaggregate liefern die BHKW-Anlagen. Bei Außentemperaturen unter 9° Celsius wird das Kühlwasser über Rückkühler mit Freikühlung ohne Kältemaschine erzeugt. Die relativ geringe gesamte Leistung wird durch eine intelligente Regeltechnik und Leistungsverteilung über die Gebäudeleittechnik erreicht.
Gebäudeleittechnik
Kategorie: Energie
Unterkategorie: Gebäudeleittechnik
investiv
Beschreibung
Seit 2012 wird über die automatische Erfassung der Therapieteilnehmer mit einer Gebäudeleittechnik die benötigte Pumpenleistung und Frischwasser-Menge berechnet und geregelt. Mit einer intelligenten Regelung über diese Präsenzerfassung wurde auch eine deutlich höhere Wärme-Rückgewinnung der Lüftungsanlage erreicht.
Energiemanagement
Kategorie: Energie
Unterkategorie: Energiemanagementsysteme
investiv
Beschreibung
DDC-Anlagen – Digital Direct Control – mit ca. 20.000 Datenpunkten gewährleisten eine perfekte, Anlagen übergreifende Regelung und Energieverteilung. DDC-Anlagensteuerung, Störmeldungen per SMS, bedarfsgerechte Regelung der Lüftungs-, Heizungs- und Beleuchtungsanlagen. Das Energiemanagement mit kontinuierlicher Verbrauchs-Datenerfassung, Überwachung und Auswertung, bildet die Grundlage für Energie-Einsparmaßnahmen und Investitionsentscheidungen. Der Wärmebedarf konnte dadurch gegenüber dem Durchschnitt von 2.087 Krankenhäusern in Deutschland deutlich gesenkt werden.
Permanente Auswertung und Überwachung der Energiedaten im Rahmen des Energiemanagements in einzelnen Bereichen.
Permanente Anpassung der Regeltechnik nach tatsächlichem Bedarf (Raumtemperatur, Beleuchtungssteuerung, Helligkeits- bzw. Zeit- oder Nutzungsgesteuert etc.
Spitzenlastenmanagement: Reduzierung des Strombezugs in Spitzenzeiten und dadurch bessere Bezugskonditionen
Energiespartips für MA
Kategorie: Kommunikation und Betriebsorganisation
Unterkategorie: Newsletter, Aushänge & hausinterne Zeitung
nicht investiv
Beschreibung
Veröffentlichung von Energiespartipps im Intranet und Kommunikation bei Mitarbeitergesprächen.
Lichtleiter innenliegende Räume
Kategorie: Ökologisches Bauen & Gebäudestruktur
Unterkategorie: Optimale Verwendung von Sonnenlicht
investiv
Beschreibung
Im Neubau Haus Davos wurden zudem Lichtleiter für innenliegende Räume mit Tageslicht ganz ohne Strom installiert.
Anlass der Maßnahme
Neubau
Küche
Kategorie: Küche
investiv
Beschreibung
Durch die Optimierung der Speisenproduktion und der Betriebsabläufe haben sich erhebliche Energie-Einsparpotentiale ergeben.

Manueller Taster für höheren Luftwechsel in den Küchen: Durch die Installation eines Kurzzeittasters (der vom Personal betätigt werden muss) wird die Lüftung nur im Bedarfsfall für 20 Minuten auf Stufe 2 geschaltet
Impressum