Klinik

Name der Klinik Ev. Krankenhaus Hubertus Krankenhausbetriebs gGmbH
Adresse Spanische Allee 10-14
PLZ 14129
Ort Berlin-Zehlendorf
Website www.ekh-berlin.de
E-Mail
Ansprechpartner Vicky Köhler (Techn. Leiterin)
Tel. Ansprechpartner 030/81008-877
Mail Ansprechpartner V.Koehler@ekh-berlin.de
Trägerschaft privat
Bettenzahl bis 250
Versorgungsstufe Grundversorgung

Maßnahmen

Einsparungen insgesamt
Kategorie:
investiv
Beschreibung
Durch die Modernisierung der technischen Infrastruktur hat das Evangelische Krankenhaus Hubertus bereits bis 2001 eine jährliche Verringerung der Kohlendioxidemissionen (CO2) um 2.600 Tonnen erreicht. Dies entspricht einer Reduzierung um 37%. Diese hervorragende Einsparleistung wurde bis 2006 zusätzlich um rund 12% übertroffen. Das sind erneut über 480 Tonnen weniger CO2. Seitdem gelang es dem Krankenhaus, durch weitere Einsparungen von Strom und Erdgas den CO2-Ausstoß um weitere 11% zu senken. Dies entspricht noch einmal 410 Tonnen pro Jahr. Insgesamt verursacht das Krankenhaus in Zehlendorf heute rund 3.500 Tonnen weniger CO2 als noch im Jahr 2000. Dies entspricht dem ökologischen Fußabdruck von ca. 320 Personen in Deutschland. Da ein Krankenhaus durchschnittlich mindestens so viel Energie wie ein Einfamilienhaus mit vier Personen verbraucht, können durch die Einsparungen des Ev. Krankenhaus Hubertus nun überschlägig mindestens 80 Einfamilienhäuser zusätzlich mit Strom und Wärme versorgt werden.
Vertrag über Energiespargarantie
Kategorie:
investiv
Beschreibung
Das Evangelische Krankenhaus Hubertus hat im Jahr 2000 einen Vertrag über eine Energiespargarantie mit der heutigen SPIE Energy Solutions GmbH (ehemals HOCHTIEF) abgeschlossen. Vereinbart wurde die Modernisierung und Optimierung der energietechnischen Anlagen und der Betrieb über einen Zeitraum von zwölf Jahren. Die Investition belief sich auf umgerechnet 500.000,- Euro und eine garantierte jährliche Senkung der Energiekosten um 30%. Die wesentlichen Maßnahmen bezogen sich auf folgende Punkte:Lüftungsanlagen, RLT-Anlagen, Hydraulische Umbauten, Blockheizkraftwerk, DDC-Anlage (diese Maßnahmen werden nochmals einzeln aufgeführt).
Diese Maßnahme wurde umgesetzt von
,

Hydraulische Umbauten
Kategorie:
investiv
Beschreibung
Hydraulische Umbauten im Bereich Heizung, Warmwasserbereitung und Dampfversorgung sowie Optimierung der Kesselfolgeschaltung. Hydraulische Umbauten im Bereich der Kaltwassernetze.
BHKW
Kategorie:
investiv
Beschreibung
Umbau eines Notstromdiesel-Moduls zum Blockheizkraftwerk (BHKW). Ersatz des Notstromdiesel-BHKW im Jahr 2004 durch ein neues Erdgas-BHKW mit einer Leistung von 330 kW elektrisch und 450 kW thermisch
DDC-Anlage
Kategorie:
investiv
Beschreibung
Errichtung einer DDC-Anlage zur energieoptimierten Steuerung und Regelung aller Gewerke
Drehzahlgeregelte Ventilatoren
Kategorie:
investiv
Beschreibung
Ersatz des alten Kühlturms durch einen neuen mit drehzahlgeregelten Ventilatoren.