KLIK von 2014 bis 2016

 

Im Zeitraum zwischen 2014 bis 2016 war das Projekt KLIK – Klimamanager für Kliniken ein vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) gefördertes Vorhaben im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI). Projektpartner in diesem Zeitraum waren der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND), Landesverband Berlin und die Stiftung viamedica in Freiburg.

Im Projektzeitraum konnten in 50 deutschen Gesundheitseinrichtungen 34.500 Tonnen CO2 eingespart werden. Damit werden in jeder Einrichtung tendenziell 10 Prozent der anfänglichen CO2-Emissionen vermieden und bis zu 10 Prozent der Energiekosten eingespart.

 

Weitere Ergebnisse des Projekts finden Sie im KLIK-Leitfaden.

                                                                                 

 

Seit dem 01. Mai 2019 wird das Projekt KLIK – Klimamanager für Kliniken unter dem Namen                   KLIK green weitergeführt.